Von der Einzelfirma bis zur KMU

Das Riskikopotenzial bei Einzelfirmen und insbesondere auch bei KMU ist je nach Berufszugehörigkeit enorm und kann im ungedeckten Schadenfall die wirtschaftliche Existenz stark gefährden. Umso wichtiger ist es hier, sich als Unternehmer oder Unternehmerin ab und zu einem soliden Risk-Check zu unterziehen.

Nicht selten können dabei dank dem unabhängigen Zugang zum Versicherungsmarkt, Prämieneinsparungen von mehreren tausend Franken erwirkt werden. Viel Geld, dass Sie andersweitig einsetzen können. Folgende Versicherungsbereiche können dabei besprochen werden (Aufzählung nicht abschliessend):

- Die Berufs- oder Betriebshaftpflicht-Versicherung

- Die Geschäfts-/Betriebsversicherung (inkl. Sach-, Ertragsausfall etc.)

- Die Gebäudeversicherungen

- Die Landwirtschaftsversicherung

- Die Transportversicherung

- Die Technische Versicherung (Geräte, Maschinen etc.)

- Die Motorfahrzeugversicherungen (Einzelne Fahrzeuge oder Flottenversicherung)

- Die Rechtsschutzversicherung

- Die Cyberversicherung

- Die Organhaftpflichtversicherung (Für Firmeninhaber und Gesellschafter)

- Die Krankentaggeld -Versicherung

- Die Unfallversicherung (inkl. UVGZ)

- Die Pensionskasse


Informieren Sie sich, welche Möglichkeiten und welches Potential für Ihre Unternehmung abrufbar ist.